Struktur und Mitgliedschaft


Im BDB sind 12.000 Architekten und Ingenieure des Bauwesens - Freiberufler, Angestellte, Beamte unternehmerisch tätige Planer - organisiert, außerdem Studenten der Fachbereiche Architektur und Bauingenieurwesen. Der Bundesverband gliedert sich in 16 Landesverbände und 140 Bezirksgruppen, so dass überall in der Bundesrepublik Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und zum Erfahrungsaustausch bestehen.

 

 


Hier können Sie den Aufnahmeantrag herunterladen:

(PDF zum Ausdrucken) Aufnahmeantrag 2016

(PDF zum Ausdrucken) Aufnahmeantrag ab 2017

 

 


Mitglieder können werden:

Alle Architekten und im Bauwesen tätigen Ingenieure, die ein Studium an einer Universität, Fachhochschule oder einer vergleichbaren, staatlichen anerkannten Hochschule abgeschlossen haben. Außerdem Studenten der Fachbereiche Architektur und Bauingenieurwesen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt bis 31.12.2016:

Architekt oder Bauingenieur mit Bezug „Deutsche Bauzeitschrift‟DBZ    144 Euro
Vermessungsingenieur mit "VDVmagazin"                                           138 Euro
Mitglieder ab 65 Jahre, nur auf schriftlichen Antrag                                 72 Euro
Berufsanfänger bis 2 Jahre nach Examen                                              72 Euro
Studenten gem.§3 Abs.2 der Satzung                                                   42 Euro

 

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt ab 01.01.2017:

Architekt oder Bauingenieur mit Bezug „Deutsche Bauzeitschrift‟DBZ    180 Euro
Vermessungsingenieur mit "VDVmagazin"                                           144 Euro
Mitglieder ab 65 Jahre, nur auf schriftlichen Antrag                                 90 Euro
Berufsanfänger bis 2 Jahre nach Examen                                              90 Euro
Studenten gem.§3 Abs.2 der Satzung                                                   48 Euro